15 unfassbar schockierende Fakten über deine Lieblingslebensmittel



Philipp Jahner / BuzzFeed

Wir haben die BuzzFeed Community nach den beunruhigendsten Fakten über Lebensmittel gefragt. Hier sind die wildesten Ergebnisse.

1.

Grüne Gummibärchen haben eigentlich Erdbeergeschmack.

—nicholefrancois

2.

Bananen sind eigentlich Beeren, Erdbeeren hingegen nicht.

—elliec4ba7fa864

3.

Ein normales Glas Erdnussbutter enthält 10 oder mehr Nagetierhaare. Durchschnittlich eins oder mehr Haare pro 100 Gramm.

4.

Zusätzlich zu den Nagetierhaaren kann ein durchschnittliches Glas Erdnussbutter Hunderte von Insektenfragmenten enthalten.

5.

Alle Froot Loops haben exakt den gleichen Geschmack, egal welche Farbe sie haben.

—sarahwainschel

6.

In den meisten Feigen sind die Körper toten Wespen enthalten.

—samanthac495b428c4

7.

Biber haben einen Analsack, der einen Stoff produziert (Bibergeil oder auch Castoreum genannt), der in beliebten Nahrungsmitteln und Getränken als Ersatz für Vanille-Aroma benutzt wurde.

8.

350 ml Tomatensoße könnten mehr als 30 Fliegeneier enthalten sein.

9.

Thunfischkonserven können Knochen enthalten.

10.

Wenn du ein Glas Wasser trinkst, ist die Chance quasi 100%ig, dass ein Teil davon von einem Dinosaurier ausgepinkelt wurde.

—emmaczot


Universal Pictures / Warner Bros.

11.

Apfel- und Kirschkerne sind toxisch. Wenn sie verstoffwechselt werden, setzen sie Cyanid frei und können dich töten. Sofern du zu viele davon isst.


Columbia Pictures, Disney

12.

Babykarotten sind ganz normale Karotten, die zurechtgeschnitzt werden.

—annakopsky

13.

Der meiste Zucker wird mit Tierkohle gebleicht, damit er seine weiße Farbe bekommt.

14.

Käfer werden zerquetscht, um einen Farbstoff zu erhalten, der deinen Lieblingssüßigkeiten die rote Farbe verleiht.

15.

Und laut Aussage mehrerer Kannibalen hat der Geschmack von menschlichem Fleisch seeeehr viel Ähnlichkeit mit Schweinefleisch.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *